Nachrichten

© Dobrivoie Kerpenisan

ASCD nimmt White Sharks einen Punkt ab

Nach der Weihnachtspause ging es auch für die Teams der U17-Bundesliga an diesem Wochenende wieder los. In der Gruppe A setzte sich die SG Neukölln mit 8:5 (4:0; 0:2; 2:2; 2:1) gegen ihren Lokalrivalen Spandau 04 durch und liegt damit aktuell auf dem vierten Platz der Tabelle. Außerdem nahm der ASC Duisburg dem Tabellenführer White Sharks Hannover einen Punkt ab und trennte sich von dem Hannoveranern mit einem 10:10-Unentschiede. Auch am Sonntag folgte für die Duisburger eine Punktteilung. Das Spiel gegen den OSC Potsdam endete mit einem 13:13 (3:2; 2:2; 2:5; 6:4). Die White Sharks sicherten sich hingegen durch ihren 17:6 (1:3; 7:0; 5:3; 4:0)-Sieg gegen den SSV Esslingen, der am Samstag mit 10:7 (3:3; 4:1; 2:2; 1:1) gegen den OSC gewann, zwei Punkte. 
In der Gruppe B trennten sich der SV Würzburg 05 und der HSG TH Leipzig mit einem 7:7-Unentschieden und holten beide am Sonntag jeweils zwei Punkte. Leipzig setzte sich mit 7:5 (1:1; 2:2; 0:0; 2:4) gegen den SVV Plauen durch und Würzburg entschied die Partie gegen Laatzen deutlich mit 15:6 (3:1; 5:1; 3:2; 4:2) für sich. Außerdem gewann am Samstag die Plauener Mannschaft mit 27:4 (5:2; 8:1; 8:0; 6:1) gegen Laatzen. 


Samstag, 14. Januar 2017
13:00 SV Würzburg 05 – HSG TH Leipzig 7:7 (0:0; 1:2; 2:1; 4:4)
14:00 Wasserfreunde Spandau 04 – SG Neukölln Berlin 5:8 (0:4; 2:0; 2:2; 1:2) 
14:15 White Sharks Hannover – ASC Duisburg 10:10 (2:2; 1:3; 3:2; 4:3)
14:30 SC Neptun Cuxhaven – Hamburger TB von 1862 9:7 (2:0; 2:1; 2:3; 3:3)
18:00 SVV Plauen – SpVg Laatzen 27:4 (5:2; 8:1; 8:0; 6:1)
19:45 OSC Potsdam – SSV Esslingen 7:10 (3:3; 1:4; 2:2; 1:1)

Sonntag, 15. Januar 2017
13:00 SVV Plauen – HSG TH Leipzig  5:7 (1:1; 2:2; 0:0; 2:4)
14:00 SV Würzburg 05 – SpVg Laatzen 15:6 (3:1; 5:1; 3:2; 4:2)
14:00 OSC Potsdam – ASC Duisburg 13:13 (3:2; 2:2; 2:5; 6:4)
14:00 White Sharks Hannover – SSV Esslingen 17:6 (1:3; 7:0; 5:3; 4:0)

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts