Nachrichten

© Marcel ter Bals

Derby in Krefeld am 5. Spieltag der Frauen

Am kommenden Wochenende steht der fünfte Spieltag der Frauen und damit das Derby zwischen dem SV Bayer 08 Uerdingen und dem SV Blau-Weiß Bochum an. Im Pokal machten die Bochumerinnen es dem Titelverteidiger aus Uerdingen bereits sehr schwer und werden auch am Samstag sicher wieder versuchen, die Seidenstadtgirls zu ärgern. „Aufgrund der deutlich steigenden Form der letzten beiden Spiele werden wir versuchen, genau da weiter zu machen, wo wir gegen Chemnitz aufgehört haben. Die Grippewelle der letzten Wochen scheint nun auch endgültig überwunden zu sein, so dass wir voraussichtlich endlich wieder aus dem Vollen schöpfen können“, so die Krefelder Co-Trainerin Sybille Kaisers. Außerdem wird Tabellenführer Heidelberg vor heimischen Publikum auf den ETV Hamburg treffen, der derzeit auf dem fünften Platz der Tabelle liegt. Chemnitz ist zudem erneut zu Hause im Einsatz und wird sich nach der knappe 6:8-Niederlage gegen Heidelberg am vergangenen Wochenende gegen Waspo 98 Hannover sicher die beiden Punkte sichern wollen. „Wir wissen was wir können. Gerade letztes Wochenende haben wir gezeigt wozu wir als Team in der Lage sind, auch wenn es am Ende nicht ganz gereicht hat und obwohl nicht alles perfekt lief. Wir haben am Samstag hoffentlich sehr viele lautstarke Fans im Rücken, welche den Spielerinnen die nötige Zusatzenergie verleihen“, wünscht sich die Chemnitzer Trainerin Anja Skibba. 


Samstag, 25. Februar 2016
16:30 SV Bayer 08 Uerdingen – SV Blau-Weiß Bochum 
17:15 SV Nikar Heidelberg – ETV Hamburg 
18:00 SC Chemnitz – Waspo 98 Hannover

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts