Nachrichten

© Frank Bärendahls

Spannender Start der Pre-PlayOffs: Esslingen, Bayer & Neukölln verlieren

Die diesjährigen Pre-PlayOffs sind an diesem Wochenende mit vier spannenden Spielen gestartet. Dabei mussten sich die beiden A-Gruppen-Vertreter, der SSV Esslingen und der SV Bayer 08 Uerdingen, in den ersten Partien der "Best-of-Three"-Serien knapp geschlagen geben. Zu Gast bei der SV Krefeld 1972 lag der SSV nach der ersten Halbzeit knapp mit einem Tor in Führung und konnte diese bis zum Beginn der letzten acht Spielminuten halten. In diesen erspielten die Krefelder sich zunächst den 9:9-Ausgleich und kurz später die 10:9-Führung. Heiko Nossek erzielte dann zwar noch das 10:10 für sein Team, 30 Sekunden vor Schluss schoss die SVK aber den entscheidenden Treffer zum 11:10 (1:2; 3:4; 4:4; 3:1)-Endstand. Auch der SV Bayer musste in Plauen eine Niederlage hinnehmen. Nach einem spannenden Match, das mit 15:8 durch ein ungewöhnlich unausgeglichenes Rausstellungsverhältnis gegen den SV Bayer geprägt war, ging es für die beiden Mannschaften gegeneinander ins 5-Meter-Schießen, das der SVV für sich entschied und damit das Match mit 13:12 (3:2; 2:2; 1:3; 3:2, 4:3) gewann. Außerdem starteten die White Sharks mit einem Sieg in dem Kampf um einen Platz im Viertelfinale. Mit :8 (2:2; 2:2; 3:1; 2:3) setzten sich die Hannoveraner beim SC Wedding durch und haben damit vor heimischen Publikum am Samstag, den 22. April, die Chance, den Sack zu zu machen. Außerdem sorgte der Duisburger SV 1898 im vierten Duell am Sonntag für eine weitere Überraschung: Mit 11:10 (2:2; 4:1; 4:3; 1:4) setzte sich die Duisburger Mannschaft gegen den Aufsteiger der vergangenen Saison, die SG Neukölln Berlin, durch und ging damit in der Serie mit 1:0 in Führung. 

Spiel 1 - Samstag, 08. April 2017

16:00 SV Krefeld 1972 – SSV Esslingen 11:10 (1:1; 3:4; 4:4; 3:1) Stand der Serie: 1:0 

Torschützen für Krefeld: Dragic (5), Zilken (3), Neuhaus, Tatar, Huber 

Torschützen für Esslingen: van der Bosch (3), Nossek (3), Fernandez (2), Rothfuß, Sopiadis 

17:30 SC Wedding 1929 – White Sharks Hannover 8:9 (2:2; 2:2; 1:3; 3:2) Stand der Serie: 0:1

Torschützen für Wedding: Kotowski (2), Arnhold, Knoop, Balaban, Mo. Meißner, Völkel, Me. Meißner 

Torschützen für WSH: Hebisch (4), Reinhart (2), Deike (2), Hornbostel

18:00 SVV Plauen – SV Bayer 08 Uerdingen 13:12 (3:2; 2:2; 1:3; 3:2, 4:3) n.5m  Stand der Serie:  1:0

Torschützen für Plauen: Korpasci (4), Soltesz (3), Karteszi (2), Fritzsch (2), Iffland, Parkanyi

Torschützen für Bayer: Rajna (4), Thron (3), Roeßing (2), Reibel (2), Kovács

Spiel 1 - Sonntag, 09. April 2017

14:00 Duisburger SV 1898 – SG Neukölln Berlin 11:10 (2:2; 4:1; 4:3; 1:4) Stand der Serie: 1:0

Torschützen für Duisburg: Boffen (3), Szymanski (3), Petrov (2), Werner (2), Schüring

Torschützen für Neukölln: Donner (3), Andruszkiewicz (2), Schlotterbeck (2), Pacyna (2), Molnar 

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts