Nachrichten

© Giorgio Scala / deepbluemedia

Letztes Weltliga-Match für Deutschland in Bukarest

Das Wasserball-Team Deutschland ist bei seinem sechsten und letzten Weltliga-Match der laufenden Saison zu Gast in Bukarest. Dort wird die Mannschaft um Trainer Hagen Stamm am morgigen Dienstag auf den EM-Zehnten Rumänien treffen, gegen den sie in Duisburg knapp im Fünfmeterschießen gewann. Einen neuen Spieler gibt es unter den eingeladenen dieses Mal nicht, jedoch sind mit Lukas Küppers, Nils Illinger, Dominik Schimanski und Dennis Strelezkij auch wieder einige junge Aktive mit dabei. Erneut nicht im Einsatz sein wird Kapitän Julian Real, der beruflich verhindert ist. 

Wasserball-Team Deutschland

Spieler: Mateo Cuk, Maurice Jüngling, Lukas Küppers, Tobias Preuß, Marin Restovic, Marko Stamm (alle Wasserfreunde Spandau 04), Dennis Eidner, Nils Illinger, Jan Obschernikat, Moritz Schenkel (alle ASC Duisburg), Timo van der Bosch (SSV Esslingen), Dominik Schimanski (White Sharks Hannover) und Dennis Strelezkij (OSC Potsdam)

Bundestrainer: Hagen Stamm
Trainer: Uwe Brinkmann
Videobeobachter: Dirk Hohenstein
Physiotherapeut: Jan Falzmann
Delegationsleiter: Rainer Hoppe

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts