Nachrichten

© Sandra Seifert

Erste U17-Halbfinalspiele in Esslingen und Potsdam

Nach der knapp gelungenen Qualifikation der U17-Nationalmannschaft für die diesjährige Europameisterschaft startet am kommenden Wochenende das Halbfinale der U17-Bundesliga. In diesem wird der SSV Esslingen gegen die Titelverteidiger, die White Sharks Hannover, antreten. Die beiden bisherigen Spiele in der Hauptrunde gewann das Hannoveraner Team und geht damit als Favorit in das Duell. Um das zweiten Finalticket werden der OSC Potsdam und der ASC Duisburg gegeneinander spielen. Die Favoritenrolle in diesem Duell nehmen zwar die Duisburger ein, besonders in Potsdam könnte der OSC ihnen aber gefährlich werden. In der Hauptrunde trennten sich die beiden Teams dort mit einem 13:13-Unentschieden, während der ASCD im eigenen Bad deutlich mit 20:10 gewann. „Wir sehen uns in der Außenseiterrolle, werden aber alles geben, um uns eine gute Ausgangsposition für das Match in Duisburg zu verschaffen“, sagt der Potsdamer Coach, André Laube.
Neben dem Start der Halbfinalduelle stehen an diesem Wochenende auch die ersten Platzierungsspiele der U17 an. In Hamburg spielen die Gastgebermannschaft, der SC Neptun Cuxhaven, die SpVg Laatzen und der SV Würzburg gegeneinander um die Plätze 9 bis 12. 


Halbfinale 

Spiel 1 - Samstag, 20. Mai 2017 
14:00 SSV Esslingen - White Sharks Hannover
18:00 OSC Potsdam - ASC Duisburg 

Spiel 2 - Samstag, 27. Mai 2017 
16:00 White Sharks Hannover - SSV Esslingen 

Spiel 2 - Sonntag, 28. Mai 2017 
13:00 ASC Duisburg - OSC Potsdam 

Spiele um Platz 9-12 

Samstag, 20. Mai 2017 
14:00 Hamburger TB von 1862 - SC Neptun Cuxhaven 
18:00 SpVg Laatzen - SV Würzburg 05 

Sonntag, 21. Mai 2017 
11:00 Verlierer Hamburg/Cuxhaven - Verlierer Laatzen/Würzburg 
13:00 Gewinner Hamburg/Cuxhaven - Gewinner Laatzen/Würzburg 

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts