Nachrichten

© Henk Swinkels

Horrorlos für Budapest

Die Auslosung der Vorrundengruppen für die Wasserball-Europameisterschaft 2014 in Budapest (Ungarn/14. - 27. Juli) bescherte der deutschen Nationalmannschaft der Männer heute mittag in der angehenden EM-Stadt ein absolutes Horrorlos: Die Sieben von Bundestrainer Nebojsa Novoselac (Berlin) wird in der Vorrundengruppe B auf den Titelverteidiger Serbien und Weltmeister Ungarn sowie aus den Reihen der Qualifikanten auf Olympiasieger Kroatien, den WM-Fünften Spanien und EM-Rückkehrer Frankreich trefen. Die DSV-Frauen konnten sich erstmals seit der Premiere im Jahre 1985 nicht für die kontinentalen Titelkämpfe qualifzieren.

Der spätere OIympiasieger Kroatien hatte übrigens bei der Europameisterschaft 2012 in Eindhoven in der Vorrunde mit 9:10 gegen die Deutschen verloren und damit die Medaillenrunde verrpasst, während die DSV-Auswahl durch diesen Coup den Sprung unter die besten Sechs schaffte. Aus dem Kreis der Qualifikanten, die allesamt gleichwertig in Lostopf vier eingruppiert waren, wären die zulelzt schwächelnde Auswahl Rumäniens oder der international nur zweitklassige EM-Neuling Georgien ein sicherlich günstigeres Los gewesen. Die Lose wurde von den langjährigen ungarischen Wasserball-Größen Tamas Kasas und Rita Dravucz gezogen.
 
Als Traumziel gilt ein Platz unter den den ersten drei der Vorrundengruppe, der angesichts dieser Loskonstellation kaum zu erreichen: Dieser brächte die Teilnahme an den KO-Spielen die um die Plätze eins bis sechs und nach dem aktuellen Modus auch die direkte Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Belgrad, sofern der amtierende Europameister Serbien in Budapest ebenfalls unter den ersten Sechs ins Ziel kommt. Nach den Erfahrungswerten der vergangenen Jahre sollte Platz sechs zudem auch die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2015 in Kasan (Russland) sicherstellen, bei den nachfolgenden Rängen könnte ein dickes Zittern angesagt sein.
 
  
 
Europameisterschaft 2014 in Budapest (Ungarn)
 
Auslosung Vorrunde Männer-Turnier

 
Gruppe A
Montenegro
Italien
Griechenland
Russland
Georgien
Rumänien
 
Gruppe B
Serbien
Ungarn
Deutschland
Frankreich
Kroatien
Spanien

 
 
 
Auslosung Vorrunde Frauen-Turnier
 
Gruppe A
Griechenland
Ungarn
Niederlande
Großbritannien 
  
Gruppe B
Italien
Russland
Spanien
Frankreich 

 


 Comment

 Share this

DE Webshop shorts