Nachrichten

Hannover erstmals im Finale - die DWL-Resultate der Frauen

Neue Finalpaarung bei den Frauen: Der Hannoversche SV steht nach einem 13:13-Unentschieden im zweiten Halbfinalduell der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) gegen die SG Neukölln erstmals im Endspiel um die deutsche Meisterschaft. Endspielgegner der HSV-Sieben ist bereits von Sonntag an Titelverteidiger SV Bayer 08 Uerdingen, der gleich mit 17:7 gegen Rekordmeister SV Blau-Weiß Bochum gewann. Die Resultate aller Partien des Himmelfahrtstages:

Mit dem hart erkämpften Halbfinalerfolg der HSV-Sieben steht erstmals seit Einführung der Bundesliga im Jahre 1998 ein Verein im Finale, der nicht aus Westdeutschland kommt. Titelverteidiger SV Bayer 08 Uerdingen steht zum neunten Mal in Folge im Endspiel. Der mit zwölf Meistertiteln klar führende Rekordgewinner Blau-Weiß Bochum verpasste dagegen erstmals seit dem Premierenerfolg von 2000 den Sprung in das Endspiel bzw. den Sprung unter die besten Zwei und muss in den beiden anstehenden Duellen gegen den die SG Neukölln zudem um hart um einen Medaillenplatz kämpfen.
 
> Bilder der Partie Bayer Uerdingen - Blau-Weiß Bochum (Frank Bärendahls) 
 
     
  
Deutsche Wasserball-Liga Frauen 2013/2014
 
Ansetzungen Halbfinal- und Platzierungsspiele
 
Halbfinale Play-offs
 
Sonnabend, den 24. Mai 2014 (Spiel 1)
14:45 SG Neukölln - Hannoverscher SV 9:12 (2:3, 3:2, 3:3, 1:4)
18:30 SV Blau-Weiß Bochum - SV Bayer 08 Uerdingen 11:13 (4:6, 2:2, 1:2, 4:3)
 
Donnerstag, den 29. Mai 2014 (Spiel 2)
16:00 Hannoverscher SV - SG Neukölln 13:13 (3:3, 4:4, 4:5, 2:1) - Gesamtstand: 25:22
16:30 SV Bayer 08 Uerdingen - SV Blau-Weiß Bochum 17:7 (2:4, 5:1, 5:1, 5:1) - Gesamtstand: 30:18
 
 
 
Spiel um Platz fünf
 
Donnerstag, den 29. Mai 2014
13:00 SV Nikar Heidelberg - SC Chemnitz 8:4 (3:1, 1:1, 3:1, 1:1) 
 
 
 
Spiel um Platz sieben
 
Donnerstag, den 29. Mai 2014
14:00 ETV Hamburg - Freie Schwimmer Duisburg 9:15 (2:4, 3:1, 3:6, 1:4)
 
 
 
Endstand
 
1. Sieger SV Bayer 08 Uerdingen/Hannoverscher SV
2. Verlierer SV Bayer 08 Uerdingen/Hannoverscher SV
3. Sieger SG Neukölln/SV Blau Weiß Bochum
4. Verlierer SG Neukölln/SV Blau Weiß Bochum
5. SV Nikar Heidelberg
6. SC Chemnitz
7. Freie Schwimmer Duisburg
8. ETV Hamburg
 
 



 Comment

 Share this

DE Webshop shorts