Nachrichten

© Volker Diercks

Laatzen auf Titelkurs im Norden

In der 2. Wasserball-Liga Nord steht die SpVg Laatzen dicht vor dem Titelgewinn: Die Spieler aus der Messestadt siegten im ersten Endspiel gleich mit 16:5 bei den White Sharks Hannover und gingen in der „best of three"-Serie mit 1:0 in Führung. Die Fortsetzung folgt am Sonntag um 19 Uhr ebenfalls in Hannover, dann im Freiwasser des Ricklinger Bades. Davor wird am Freitagabend am Hamburger Olloweg ab 20 Uhr zwischen dem SV Poseidon Hamburg und Waspo 98 Hannover II um Bronze gekämpft. 

 
 
 
2. Wasserball-Liga Nord 2013/2014
 
Ansetzungen Finale und Spiel um Platz drei

 
Mittwoch, den 11. Juni 2014 (erstes Endspiel)
19:30 White Sharks Hannover II - SpVg Laatzen 5:16 (1:5, 0:2, 3:4, 1:5) - Stand der Serie: 0:1
 
Freitag, den 13. Juni 2014 (Spiel um Platz 3)
20:00 Poseidonbad Poseidon - Waspo 98 Hannover II (Poseidon-Freibad Olloweg)
 
Sonntag, den 15. Juni 2014 (zweites Endspiel)
19:00 SpVg Laatzen - White Sharks Hannover II (Ricklinger Bad Hannover)
 
Mittwoch, den 18. Juni 2014 (drittes Endspiel bei Bedarf)
20:00 SpVg Laatzen - White Sharks Hannover II (Ricklinger Bad Hannover)
 
Titelbild: Laatzens Jens Möller traf dreimal beim ersten Endspiel um die norddeutsche Meisterschaft
 



 Comment

 Share this

DE Webshop shorts