Nachrichten

© Volker Diercks

White Sharks mit der U17 auf Titelkurs

In der U17-Bundesliga schwimmen die White Sharks Hannover auf Titelkurs: Im ersten von zwei Endspielen siegten die Niedersachsen auswärts bei Wasserfreunde Spandau 04 mit 13:9 und nehmen diesen Vorsprung auch in den am kommenden Sonnabend in Hannover anstehenden Rückkampf. Im ersten Duell um Bronze siegten die SGW Leimen/Mannheim vor heimimischer Kulisse knapp mit 11:10 gegen den Vorjahresfinalisten OSC Posdam. Die Ansetzungen und Resultate in der Übersicht:

Die im Vorjahr noch fünftplatzierten White Sharks bestachen in der Schöneberger Schwimmsporthalle mit gleich sieben verschiedenen Torschützen, darunter der dreimal erfolgreiche Jonas Reinhart. Der Rückkampf findet am kommenden Sonnabend im Sportleistungszentrum Hannover statt.
 
 
 
U17-Bundesliga 2013/2014
 
Ansetzungen  und Resultate Medaillen- und Platzierungsspiele

 
Freitag, den 13. Juni 2014
18:30 ASC Duisburg - Düsseldorfer SC 15:17 - Spiel um Platz 5
 
Sonnabend, den 14. Juni 2014
14:30 Wasserfreunde Spandau 04 - White Sharks Hannover 9:13 (2:3, 2:4, 2:3, 3:3)  -  erstes Spiel Finale
17:00 SG Neukölln - SV Würzburg 05 9:5 (1:1, 3:2, 1:2, 4:0) - Spiel um Platz 7
20:00 SGW Leimen/Mannheim - OSC Potsdam 11:10 (2:3, 3:3, 2:2, 4:2) - erstes Spiel um Platz 3
 
Sonnabend, den 21. Juni 2014
17:00 White Sharks Hannover - Wasserfreunde Spandau 04 (Sportleistungszentrum) - zweites Spiel Finale
18:00 OSC Potsdam - SGW Leimen/Mannheim (Schwimmhalle Brauhausberg) - zweites Spiel um Platz 3
 


 Comment

 Share this

DE Webshop shorts