Nachrichten

White Sharks holen U17-Titel

Die White Sharks Hannover wurden durch einen 9:6 (3:3, 3:0, 1:3, 2:0)-Heimsieg gegen Wasserfreunde Spandau 04 Sieger der U17-Bundesliga und damit zum vier Mal deutscher Meister dieser Altersgruppe. Die Niedersachsen hatten bereits das Hinspiel in Berlin mit 13:9 gewonnen. Der OSC Potsdam holte sich durch einen deutlichen 14:6-Erfolg gegen die SGW Leimen/Mannheim die Bronzemedaille und machten damit die 10:11-Niederlage aus dem Hinkampf wett.


 
U17-Bundesliga 2013/2014
 
Resultate Medaillen- und Platzierungsspiele

 
Freitag, den 13. Juni 2014
18:30 ASC Duisburg - Düsseldorfer SC 15:17 (3:5, 5:3, 2:2, 5:7) - Spiel um Platz 5
 
Sonnabend, den 14. Juni 2014
14:30 Wasserfreunde Spandau 04 - White Sharks Hannover 9:13 (2:3, 2:4, 2:3, 3:3)  -  erstes Spiel Finale
17:00 SG Neukölln - SV Würzburg 05 9:5 (1:1, 3:2, 1:2, 4:0) - Spiel um Platz 7
20:00 SGW Leimen/Mannheim - OSC Potsdam 11:10 (2:3, 3:3, 2:2, 4:2) - erstes Spiel um Platz 3
 
Sonnabend, den 21. Juni 2014
17:00 White Sharks Hannover - Wasserfreunde Spandau 04 9:6 (3:3, 3:0, 1:3, 2:0) - Gesamtstand: 22:15 - zweites Spiel Finale
18:00 OSC Potsdam - SGW Leimen/Mannheim 14:6 (1:1, 4:3, 5:2, 4:0) - Gesamtstand: 24:17 - zweites Spiel um Platz 3
 
 
Endstand
 
1. White Sharks Hannover
2. Wasserfreunde Spandau 04
3. OSC Potsdam
4. SGW Leimen/Mannheim
5. Düsseldorfer SC
6. ASC Duisburg
7. SG Neukölln
8. SV Würzburg 05

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts