Nachrichten

© Wolfgang Philipps

Nachwuchs auf der Neckarinsel: Nossek-Pokal lockt Auswahlteams

Die Liste der Sichtungs- und Auswahlturniere des Jahres 2014 für den männlichen Nachwuchs wird am diesem Wochenende in Esslingen mit dem 15. Turnier um den Ingulf-Nossek-Pokal fortgesetzt. Unter Federführung des heimischen SSV Esslingen werden in dessen vereinseigenen Freibad auf der Neckarinsel die vier Landesauswahlmannschaften der Jahrgänge 1998 und jünger ihr Können unter Beweis stellen.

Das Ingulf-Nossek-Turnier ist eines der mittlerweile sechs aufeinanderfolgenden Sichtungsturniere des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV) für den Nachwuchs. Die am kommenden Wochenende in Esslingen vertretenen Akteure wollen sich dabei insbesondere für die U17-Europameisterschaft 2015 empfehlen, die im Rahmen der ersten Europa-Spiele in Baku (Aserbaidschan) mit Aktiven der Jahrgänge 1998 und jünger stattfinden wird.
 
Benannt sind Turnier und Trophäe nach dem früheren Esslinger Nationalspieler Ingulf Nossek: Der Sportlehrer und zweimalige Olympiateilnehmner verstarb 1999 in Folge eines Herzinfarktes, den er bei einer Radtour mit seinen Schülern erlitten hatte. Seinen größten sportlichen Erfolg feierte Ingulf Nossek 1972 mit dem vierten Platz der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in München, wo er als erfolgreicher Werfer eines Teams elf Tore erzielte. Es war zugleich der größte Erfolg einer DSV-Auswahl seit der olympischen Silbermedaille 1936 in Berlin.
 
 
 
15. Ingulf-Nossek-Pokal - Auswahlturnier Jahrgänge 1998 und jünger in Esslingen
 
Spielplan

 
Sonnabend, den 28. Juni 2014
12:00 Süd - Nord
13.30 Ost - West
18:00 Süd - Ost
19:30 West - Nord
 
Sonntag, den 29. Juni 2014
10:00 Süd - West
11:30 Ost - Nord
 
Spielort: Freibad Neckarinsel, Inselstraße 33, 73730 Esslingen
 
Siehe auch: www.ssv-esslingen.de 

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts