Nachrichten

© Wolfgang Philipps

Titelkampf an der Wedau: U19-Nachwuchs zu Gast beim ASCD

Kein Wochenende ohne Wasserball im Westen: Der ASC Duisburg ist bis zum Sonntag Gastgeber der Endrunde bei der wiedereingeführten deutschen Meisterschaft der U19 (vormals A-Jugend), die heute um 16 Uhr im Sportpark Wedau auf der Vereinsanlage des Rekordgewinners an der Kruppstraße startet. Beim Kampf um den Manfred-Schumann-Pokal, der anders als im Vorjahr nun auch als offizielle Trophäe des deutschen Meisters gilt, stehen sich in gewohnter Manier sechs Teams in insgesamt 15 Rundenspielen.

Der bei den diesjährigen Titelkämpfen geforderten Jahrgänge 1995 und jünger befinden sich auch deshalb im Blickpunkt, weil im August die U19-Europameisterschaft im georgischen Tiflis auf dem Programm steht. Die Vorbereitung hierfür startet kommende Woche, doch zunächst wird im ASCD-Freibad um den deutschen Meistertitel dieser Altersgruppe gekämpft werden.
 
Nach einjähriger Pause wird zudem wieder offziell um den traditionsreichen U19-Titel gekämpft werden. Im Vorjahr hatte es im Rahmen einer Neugestaltung der Wettbewerbe des deutschen Nachwuchswasserballs (unter anderem Aufwertung der U17 durch Einführung einer Bundesliga) ediglich ein vom DSV organisiertes Turnier um den Manfred-Schumann-Pokal auf Meldebasis gegeben. Nach Kritik seitens der Vereine gibt es nun wieder eine vollwertige Meisterschaft in bekannter Form.  
 
Als größter Titelfavorit der dreitägigen Freiwasserveranstaltung gilt Gastgeber ASC Duisburg, der im Vorjahr bereits das Intermezzo des Schumann-Pokals gewonnen hat. Die Lokalmatadoren stellen auch das größte Kontingent im DSV-Kader bei der Vorbereitung auf die anstehende U19-Meisterschaft. Vor Wochenfrist unterstrich die Sieben von Trainer Marek Debski ihre Ambitionen mit einem deutlichen 20:9-Erfolg im Finale der Landesmeisterschaft gegen die ebenfalls für die deutsche Enrunde qualifzierte SV Krefeld 72. Aus dem Kreis der Kontrahenten konnte der OSC Potsdam mit einer klar gewonnenen Vorrunde auf sich aufmerksam machen.
 
 
 
Deutsche Meisterschaft U19 2014 (Manfred-Schuhmann-Pokal)
 
Endrunde in Duisburg

 
Freitag, den 4. Juli 2014 (geänderte Anfangszeiten!)
16:00 ASC Duisburg - SSV Esslingen
17:30 OSC Potsdam - SV Cannstatt
20:30 SV Krefeld 72 - SG Neukölln
 
Sonnabend, den 5. Juli 2014
10:00 SV Cannstatt - ASC Duisburg
11:30 OSC Potsdam - SG Neukölln
13:00 SV Krefeld 72 - SSV Esslingen
14:30 SV Cannstatt - SG Neukölln
16:00 OSC Potsdam - SSV Esslingen
17:30 ASC Duisburg - SV Krefeld 72
 
Sonntag, den 6. Juli 2014
09:00 SSV Esslingen - SV Cannstatt
10:30 OSC Potsdam - SV Krefeld 72
12:00 ASC Duisburg - SG Neukölln
13:30 SV Krefeld 72 - SV Cannstatt
15:00 SSV Esslingen - SG Neukölln
16:30 ASC Duisburg - OSC Potsdam
 
Spielort: ASCD-Freibad, Kruppstr. 32a, 47055 Duisburg, www.ascd.de 
  

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts