Nachrichten

Deutschland bestreitet EM-Auftakt - der Spielplan von Budapest

Die Wasserball-Europameisterschaft der Männer und Frauen in Budapest (Ungarn) startet am kommenden Montag und bringt zwei Wochen lang ein dichtes Programm im Hauptbecken des berühmten Alfred-Hajos-Sportkomplexes (Foto) auf der Margaretheninsel. In der ersten Turnierpartie trifft dabei die deutsche Männermannschaft von 11:30 Uhr an bei ihrem ersten von fün Vorrundenauftritten auf Olympiasieger Kroatien. Deutschlands Frauen sind dagegen nach verpasster Qualifikation erstmals nicht auf einem EM-Turnier vertreten. Der komplette Spielplan von Budapest in der Übersicht:

 
 
 
Wasserball-Europameisterschaften 2014 in Budapest
 
Vorrundengruppen

 
Männer
Gruppe A: Georgien, Griechenland, Italien, Montenegro, Rumänien, Russland
Gruppe B: Kroatien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Serbien, Spanien
 
Frauen
Gruppe A: Großbritannien, Griechenland, Ungarn, Niederlande
Gruppe B: Frankreich, Italien, Russland, Spanien
 
 
 
Gesamtspielplan Männer und Frauen
 
Montag, den 14. Juli 2014 (Vorrunde Männer)
11:30 Kroatien – Deutschland
13:00 Rumänien – Georgien
14:30 Frankreich – Serbien
16:00 Montenegro – Griechenland
19:00 Italien – Russland
20:30 Spanien – Ungarn
 
Dienstag, den 15. Juli 2014 (Vorrunde Männer)
11:30 Georgien – Griechenland
13:00 Deutschland – Serbien
14:30 Russland – Montenegro
16:00 Rumänien – Italien
19:00 Kroatien – Spanien
20:30 Ungarn – Frankreich
 
Mittwoch, den 16. Juli 2014 (Vorrunde Frauen)
13:00 Großbritannien – Griechenland
14:30 Italien – Frankreich
16:00 Russland – Spanien
17:30 Niederlande – Ungarn
 
Donnerstag, den 17. Juli 2014 (Vorrunde Männer)
11:30 Italien – Georgien
13:00 Frankreich – Kroatien
14:30 Spanien – Deutschland
16:00 Griechenland – Russland
19:00 Montenegro – Rumänien
20:30 Serbien – Ungarn
 
Freitag, 18. Juli 2014 (Vorrunden Frauen)
13:00 Frankreich – Spanien
14:30 Großbritannien – Niederlande
16:00 Russland – Italien
17:30 Ungarn – Griechenland
 
Sonnabend, den 19. Juli 2014 (Vorrunde Männer)
11:30 Spanien – Frankreich
13:00 Georgien – Russland
14:30 Rumänien – Griechenland
16:00 Kroatien – Serbien
19:00 Italien – Montenegro
20:30 Deutschland – Ungarn
 
Sonntag, den 20. Juli 2014 (Vorrunde Männer)
13:00 Russland – Frankreich
14:30 Niederlande – Griechenland
16:00 Italien – Spanien
17:30 Großbritannien – Ungarn
 
Montag, den 21. Juli 2014 (Vorrunde Männer)
11:30 Montenegro – Georgien
13:00 Russland – Rumänien
14:30 Frankreich – Deutschland
16:00 Serbien – Spanien
19:00 Griechenland – Italien
20:30 Ungarn – Kroatien
 
Dienstag, den 22. Juli 2014 (Viertelfinale und Platzierungsspiel Frauen)
15:00 A4 – B4 - Spiel um Platz 7
16:30 A2 – B3 - Viertelfinale 1
18:00 B2 – A3 - Viertelfinale 2
 
Mittwoch, den 23. Juli 2014 (Viertelfinale und Platzierungsspiele Männer)
16:00 A5 – B6 - Viertelfinale 1
17:30 A6 – B5 - Viertelfinale 2
19:00 A2 – B3 - Viertelfinale 3
20:30 A3 – B2 - Viertelfinale 4
 
Donnerstag, den 24. Juli 2014 (Halbfinale und Platzierungsspiel Frauen)
15:00 Verlierer Viertelfinale 1 – Verlierer Viertelfinale 2 - Spiel um Platz 5
16:30 Sieger Viertelfinale 1 – B1 - Halbfinale 1
18:00 Sieger Viertelfinale 2 - A1 - Halbfinale 2
 
Freitag, den 25. Juli 2014 (Halbfinale und Platzierungsspiele Männer)
14:30 Sieger Viertelfinale 1 – B4 - Halbfinale 1
16:00 Sieger Viertelfinale 2 – A4 - Halbfinale 2
17:30 Verlierer Viertelfinale 1 – Verlierer Viertelfinale 2 - Spiel um Platz 11
19:00 Sieger Viertelfinale 3 – B1 - Halbfinale 3
20:30 Sieger Viertelfinale 4 – A1 - Halbfinale 4
 
Sonnabend, den 26. Juli 2014 (Medaillenspiele Frauen und Platzierungsspiele Männer)
10:30 Verlierer Halbfinale 1 – Verlierer Halbfinale 2 - Spiel um Platz 9
12:00 Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2 - Spiel um Platz 7
13:30 Verlierer Viertelfinale 3 – Verlierer Viertelfinale 4 -Spiel um Platz 5)
16:30 Verlierer Halbfinale 3 – Verlierer Halbfinale 4 - Spiel um Plat3
18:00 Sieger Halbfinale 3 – Sieger Halbfinale 4 - Finale
 
Sonntag, den 27. Juli 2014 (Medaillenspiele Männer)
18:30 Verlierer Halbfinale 3 – Verlierer Halbfinale 4 - Spiel um Platz 3
20:30 Sieger Halbfinale 3 – Sieger Halbfinale 4 - Finale
   
 
 
Europameister der Männer
 
1926 - Ungarn
1927 - Ungarn
1931 - Ungarn
1934 - Ungarn
1938 - Ungarn
1947 - Italien
1950 - Niederlande
1954 - Ungarn
1958 - Ungarn
1962 - Ungarn
1966 - Sowjetunion
1970 - Sowjetunion
1974 - Ungarn
1977 - Ungarn
1981 - Bundesrepublik Deutschland
1983 - Sowjetunion
1985 - Sowjetunion
1987 - Sowjetunion
1989 - Bundesrepublik Deutschland
1991 - Jugoslawien
1993 - Italien
1995 - Italien
1997 - Ungarn
1999 - Ungarn
2001 - Jugoslawien
2003 - Serbien and Montenegro
2006 - Serbien
2008 - Montenegro
2010 - Kroatien
2012 - Serbien
 
 
Europameister der Frauen
 
1985 - Niederlande
1987 - Niederlande
1989 - Niederlande
1991 - Ungarn
1993 - Niederlande
1995 - Italien
1997 - Italien
1999 - Italien
2001 - Ungarn
2003 - Italien
2006 - Russland
2008 - Russland
2010 - Russland
2012 - Italien

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts