Nachrichten

Bochum nach Belgrad, Bayer in Nancy

Ohne niederländische Vereine und mit nur zwei Vorrundengruppen geht in der olympischen Saison der Europokalpokal der Landesmeister bei den Frauen über die Bühne. Der deutsche Meister SV Blau-Weiß Bochum gastiert bei einem Siebenerturnier in Belgrad (Serbien), während der im Vorjahr unter den letzten Acht stehende SV Bayer 08 Uerdingen recht kostengünstig in das französische Nancy reist. Gespielt wird vom 16. bis 20. November, jeweils vier Teams pro Gruppe erreichen das Halbfinale.

Nach den Miniturnieren des Vorjahres gibt es für beide DSV-Vertreter diesmal reichlich Spiele. Vizemeister Bayer trifft in der langjährigen Hochburg des französischen Frauenwasserballs mit CN Sabadell (Spanien/Landesmeister-Sieger) und Italiens Vizemeister Rapallo Nuoto (LEN-Trophy) dabei auf gleich beide amtierende Europapokalsieger, hat aber dennoch gute Chancen für einen erneuten Einzug unter die besten Acht in Europa 
 
 

Europapokal der Landesmeister Frauen 2011/2012
 
Auslosung Vorrundengruppen
 
Gruppe A in Belgrad (Serbien)
Orizzonte Catania (ITA)
Vouliagmeni NC (GRE)
Shturm 2002 Ruza (RUS)
SV Blau-Weiß Bochum (GER)
Olympic Nizza Natation (FRA)
City of Liverpool (GBR)
Tas 2000 Belgrad (SRB)
 
Gruppe B in Nancy (Frankreich)
CN Sabadell (ESP)
Kinef Kirischi (RUS)
Rapallo Nuoto (ITA)
SV Bayer 08 Uerdingen (GER)
ASPTT Nancy (FRA)
City of Manchester (GBR)
 
Die ersten vier Teams jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale.
 

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts