Nachrichten

Madrid-Aufgebot steht

Im Anschluß an den letzten Lehrgang hat der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) heute das 13köpfige Aufgebot für die diesjährige Europameisterschaft der U17-Juniorinnen bekanntgeben, die vom 21. bis 28. August in Madrid (Spanien) zur Austragung gelangen wird. Hierbei sind mit Aktiven der Jahrgänge 1994 und jünger erstmals Aktive eines „graden“ Jahrgangs für die Altersklasseneinteilung maßgeblich. Das größte Kontingent stellt ein Fünferaufgebot des deutschen B-Jugend-Meisters Freie Schwimmer Duisburg.

Nach dem dem letztjährigen Gastspiel in der Ukraine wartet auf die Aktiven und das Trainerduo Heike Voss/Ralf Schuff bei der Spielstätte diesmal ein absolutes Schwergewicht im internationalen Schwimmsport: Austragungsort der diesjährigen Titelkämpfe ist das imposante Centro de Natacion M´86, das zu größten Schwimmsportkomplexen in Europa zählt. Die zumeist nur „M‘86“ genannte liegt im Südosten der Hauptstadt und hat die FINA Weltmeisterschaft 1986 beherbergt, auf der erstmals um einen Weltmeistertitel im Frauenwasserball gekämpft wurde.
 
Die DSV-Auswahl trifft in dem 16er-Feld in der Vorrundengruppe B zunächst auf Gastgeber Spanien (21. August), Schweden (22. August) und Griechenland (23. August). Die ersten drei Teams jeder Gruppe erreichen die Medaillenrunde. Sollte die DSV-Auswahl als Vorrundenzweiter oder -dritter in die Überkreuzduelle des Achtelfinale einziehen, käme der nächste Kontrahent aus dem Viererfeld der Gruppe D mit den Teams aus Italien, Großbritannien, Tschechische Republik und der Türkei, was entgegen den ersten Befürchtungen noch eine relativ günstige Konstellation wäre.
 
 
 
Team Deutschland
 
Lara Deißmann, Alina Korneli, Vanessa Korneli, Karola Gerresheim, Annika Bonnen (alle Freie Schwimmer Duisburg), Gesa Deike, Birthe Thiele (Hannoverscher SV), Julia Eggert, Alina Norres (SV Bayer 08 Uerdingen), Michelle Reinhart, Annika Ebell (SC Chemnitz), Bryony Smith (SG Neukölln) und Felicitas Saurusajtis (SV Blau-Weiß Bochum).
Nachrücker: Marie Mager (Hohenlimburger SV), Sabine Buch (SV Bayer 08 Uerdingen) und Alina Liska (SV Blau-Weiß Bochum).
 
Trainer: Heike Voss und Ralf Schuff
Physiotherapeut: Nino Cancelliere
Mannschaftsarzt: Klaus Schallhorn
Teammanagerin: Edith Seyfert
 

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts