Nachrichten

Zwei weitere Neuzugänge für Duisburg

Erstligist Freie Schwimmer Duisburg vermeldet für die zweite Saison in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) zwei weitere Neuzugänge: Nach der früheren Nationalspielerin Viktoria Bujka (vormals SV Nikar Heidelberg) als Spielertrainerin werden auch Torhüterin Jana Lueg (Hohenlimburg SV) aus dem A-Kader des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV) und die Ungarn Alexandra Sandor (ASI Budapest) den Klub von der Wedau ergänzen, wie der Klub bekanntgab.

Die vom letztjährigen Tabellennachbarn Hohenlimburger SV gekommene Lueg zählt zu den stärksten Torhüterinnen der Liga. Am Wochenende machte Duisburg im Rahmen des heimischen Turniers um den 22. Masuren-Cup zudem die Verpflichtung der Ungarin Alexandra Sandor perfekt, die in der ersten Liga des Landes spielt. In ihrer Heimat hat die 22jährigen bereits ein Studium der Agrarwissenschaften abgeschlossen.
 
Damit kann der letztjährige Aufsteiger von der Wedau nach Rang sieben in der Premierensaison sein junges Team weiter ergänzen und hofft mittelfristig auf eine Etablierung in der oberen Tabellenhälfte der Deutschen Wasserball-Liga. Am vergangen Sonntag waren fünf Nachwuchsakteure des Klubs für die am kommenden Wochenende startende Junioren-Europameisterschaft in Madrid (Spanien) nominiert worden.

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts