Nachrichten

WM-Lehrgang ohne Wasser nach Aegir-Insolvenz - Bayer springt ein

Mit Turbulenzen begann heute in Krefeld der nächste Vorbereitungslehrgang der deutschen U20-Nationalmannschaft für die kommenden Monat anstehende Juniorinnen-Weltmeisterschaft in Triest (Italien/11. – 17. September): Aufgrund des gestern eingeleiteten Insolvenzverfahrens gegen die SSF Aegir 07 Uerdingen steht auch das eingeplante Bad des Traditionsklubs nicht mehr für Auswahlmaßnahmen zur Verfügung, so daß die DSV-Aktiven zunächst regelrecht auf dem Trockenen saßen. Der ebenfalls an dem Lehrgang beteiligte Nachbar SV Bayer 08 Uerdingen sprang kurzfristig ein, so daß die Trainingseinheiten mit Verzögerung dann doch noch starten konnten.

Seit gut zwei Monaten finden nahezu an jedem Wochenende Lehrgänge der drei Frauen-Nationalmannschaften auf den benachbarten Anlagen der beiden Krefelder Klubs statt. Die beiden Sportstätten am Uerdinger Waldsee mußten dabei auch als Ersatz für das den Sommer über geschlossene Bundeswehr-Schwimmbad in Warendorf herhalten, das schon seit Jahren von den deutschen Wasserball-Frauen genutzt wird. Das um die beiden Krefelder Anlagen feingewobene Veranstaltungsgespinst  hat nun jedoch einen Riß bekommen, nachdem Aegir nach Medienberichten gestern beim Amtsgericht Krefeld zum zweiten Mal nach 2009 einen Insolvenzantrag gestellt hat - die DSV-Aktiven konnten heute zunächst nicht ins Wasser. 

Der aufgrund seiner hohen Mitgliederzahl nicht nur dem Leistungs-, sondern auch dem Breitensport verpflichtete Nachbar SV Bayer 08 Uerdingen hat heute nun dankenswerterweise kurzfristig weitere Wasserzeiten auf seiner Vereinsanlage freigeschaufelt. „Ich renne hier bei Bayer rum statt zu packen“, gab es damit auch noch einmal reichlich Streß für Teammanagerin Edith Seyfert (Krefeld), die morgen früh mit der U17-Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbands zu der am Sonntag startenden Junioren-Europameisterschaft dieser Altersgruppe nach Madrid (Spanien) aufbricht und bei Bayer in Personalunion für Frauenwasserball zuständig ist. Der weitere Lehrgang konnte damit sichergestellt werden.

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts